Herzlich Willkommen bei der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft!

Die in Deutschland nach dem Reinheitsgebot von 1516 hergestellten Biere werden auch heute noch ausschließlich aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser hergestellt. Seit über 60 Jahren ermöglicht die Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft als solidarische Gemeinschaftsforschung der deutschen Brauindustrie, dass unter Einhaltung des Reinheitsgebotes neue Erkenntnisse und Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung in das Brauereigewerbe Eingang finden. Dies stellt die Verwendung qualitativ hochwertiger Rohstoffe sicher, sowie deren Verarbeitung nach bestmöglichen und effizienten Verfahrensweisen zu wohlschmeckenden und sicheren Produkten für den Verbraucher.

mehr

Dr. Stefan Kreisz im Brauwelt Interview

Dr. Stefan Kreisz, Quelle: Brauwelt 42, 2017, Foto: asb

Die Wissenschaftsförderung der Brauwirtschaft feiert 60 Jahre Forschung für die Praxis: Die Brauwelt-Redaktion sprach mit dem neuem Vorsitzenden des Wifö-Beirates Dr. Stefan Kreisz über das 60. Jubiläum und seine neue Aufgabe.

mehr

Darum IGF - 11 gute Gründe für Unternehmen dabei zu sein

Foto: FEI

Auf einer neuen Microsite informiert der Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI) kurz und prägnant, warum es sich für Unternehmen lohnt, bei der Gemeinschaftsforschung dabei zu sein..

mehr

Dr. Jörg Lehmann ist neuer Präsident der Wissenschaftsförderung

Dr. Hans-Georg Eils und Dr. Jörg Lehmann. Quelle: CH Lietzmann / DBB

Das Präsidium des Deutschen Brauer-Bundes (DBB) hat Dr. Jörg Lehmann (47) zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Nach sechs Jahren an der Spitze des Brauer-Bundes übergab Vorgänger Dr. Hans-Georg Eils (59) das Amt auf der Jahresversammlung der deutschen Brauer in Berlin an seinen Nachfolger. Dr. Lehmann wird damit gleichzeitig auch Präsident der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V.

mehr

Henrich-Funke-Pschorr-Preis 2017

Dr. Stefan Kreisz, Dipl. Ing. Maximilian Michel, Dipl. Ing. Tim Meier-Dörnberg und Dr. Jörg Lehmann. Quelle: CH Lietzmann / DBB

„Ein wirklich praxisrelevantes Forschungsprojekt, das uns Brauern eine breite Klaviatur zur kreativen Nutzung verschiedener Brauhefestämmen an die Hand gibt“, lautet das Fazit über die mit dem Henrich-Funke-Pschorr-Stiftungspreis 2017 ausgezeichnet Forschungsarbeit. Im Rahmen des Deutschen Brauertages in Berlin überreichte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, gemeinsam mit dem Präsident des Deutschen Brauer-Bundes, Dr. Jörg Lehmann, und dem Vorsitzenden des Wifö-Beirates, Dr. Stefan Kreisz, die Auszeichnung an Tim Meier-Dörnberg und Maximilian Michel.

mehr

Stefan Kreisz übernimmt Vorsitz des Wifö-Beirates

Kreisz (li.), Lehmann (re.); (c) DBB

Dr. Stefan Kreisz ist neuer Vorsitzender des Beirates der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V. (Wifö). Kreisz übernimmt das Amt von Dr. Jörg Lehmann, der elf Jahre an der Spitze des Wifö-Beirates stand und im Juni zum neuen Präsidenten des Deutschen Brauer-Bundes gewählt werden soll. Der Beirat dankte Dr. Lehmann für sein langjähriges Engagement und seinen hohen persönlichen Einsatz und wählte Dr. Kreisz bei der jüngsten Beiratssitzung in Frankfurt/Main einstimmig zum neuen Vorsitzenden. 

mehr

60 Jahre Forschung für die Praxis

Wissenschaftsförderung der Brauwirtschaft feiert Jubiläum.
Die Wissenschaftsförderung der Brauwirtschaft feiert 60 Jahre Forschung für die Praxis: Seit nunmehr sechs Jahrzehnten leistet die Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft e.V. (Wifö) mit ihrer vorwettbewerblichen Forschungsförderung einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit deutscher Brauereien.

mehr

Projektdatenbank bietet umfangreiche Recherchemöglichkeit

Die Wifö-Projektdatenbank umfasst zahlreiche Projekte, die seit dem Jahr 2000 über oder durch die Wifö gefördert wurden bzw. aktuell gefördert werden. Die Projektdatenbank bietet verschiedene Suchfunktionen, um schnell und übersichtlich Informationen zu den Forschungsvorhaben und den beteiligten Forschungsinstituten zu erhalten.

Die Projektdatenbank enthält auch IGF-Vorhaben die mit Unterstützung der Wifö über den FEI oder andere AiF- Forschungsvereinigungen koordiniert werden.

mehr



© 2014 Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  · E-Mail